Dectop

DecTop

  • Prozessor: AMD Geode GX500 (366MHz)
  • RAM: 128MB
  • Festplatte: 10GB
  • 4x USB1.1
  • 140x216x64mm

    Bei Lieferung war Windows CE installiert. Da das aber nur sehr eingeschränkt funktioniert und es nur wenig Programme dafür gibt, wollte ich ein neues Betriebssystem einspielen. Bevor ich damit anfing wollte ich erst einmal das aktuelle Betriebssystem sichern, um es bei Bedarf wieder einspielen zu können. Zu diesem Zweck habe ich sie ausgebaut und in einen alten PC mit CD-Laufwerk eingebaut. Damit konnte ich dann die Festplatte mit dem Programm Acronis sichern. Die Festplatte hatte 3 Partitionen:
    Partition Flags Kapazität belegter Speicher Typ
    FAT32 (C:) Pri.Act 517.7 FAT32
    DATA (D:) Pri. 4.267 28.07 FAT32
    FAT32 (C:) Pri. 517.7 DS:FAT32 Partition: 0xC2(Hidden Linux Swap)

    Bei der Sicherung erscheint folgende Warnung: Einige Partitionen sind fehlerhaft und können nur Sektor für Sektor gesichert werden.

    Um die Kommandozeile zu erreichen muss man etwas tricksen:

  • Im Explorer: My Device->View->Options->Deaktiviere alle Haken
  • Jetzt sieht man "Control Panel.lnk"
  • Markiere "Control Panel.lnk" und drücke Crtl-C und Crtl-V
  • Rechte Maus->Properties->Shortcut->Target: "\windows\cmd.exe"
  • Rechte Maus->Rename->"cmd.lnk"
  • Weitere Strategie
  • Entsperren des Dectop: mit SelfImage einen Entsperrstick erstellen
  • Linux aufspielen: mit UNetbootin Boot-Stick erstellen (512MB ist zu klein)
  •  






     Website designed by Webdesign Mika Salonen   and Andreas Greuer